Webfilter Anbieter

In meinem letzten Post habe ich euch versprochen ein paar Anbieter für Webfilter für Unternehmen zu nennen. Das hole ich jetzt nach, das hatte ich vergessen. Es geht hier um Anbieter, die ihren Service ausschließlich über die Cloud anbieten. Mein Favorit ist dabei der Webfilter Service für Unternehmen von Hornetsecurity. Es gibt aber auch andere, die da durchaus mithalten können. Von den Kosten her, ist der schon erwähnte Webfilter aber kaum zu schlagen. So aber nun erst mal hier eine kleine Auflistung von Anbietern:

  • Hornetsecurity
  • Websense
  • Barracuda
  • Sophos

Es gibt natürlich noch mehr Anbieter. Die vier genannten sind jedoch die, die ich schon mal getestet habe. Schaut euch die Anbieter doch einfach mal etwas genauer an.

 

Veröffentlicht unter Wissenswertes | Kommentare deaktiviert für Webfilter Anbieter

Warum so schüchtern?

Viele Unternehmen scheuen sich vor Cloud Services. Die Angst ist jedoch unbegründet. Cloud Services sind häufig sicherer und kostengünstiger als wenn man die IT Hardware Resourcen selbst stellt. Zudem benötigt man Personal mit entsprechendem Know-How, um die Server und Services zu warten, zu pflegen und auf dem neuesten Stand zu halten. Das kostet Zeit und Geld und ist häufig in Punkto Sicherheit nicht von Vorteil. Es gibt Firmen die viele Dienste für eine IT, wie z.B. Webfilter über die Cloud anbieten. Voll gemanaged und mit sehr gutem Support.

Ach ja, hier habe ich mal ein Video gefunden, das das Thema webfilter sehr gut erklärt:

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Warum so schüchtern?

Webfilter – was ist das?

Es gibt mittlerweile viele Webfilter für Unternehmen, die über die Cloud angeboten werden. Ein paar findet ihr weiter unten aufgelistet. Was ist überhaupt ein Webfilter? Ein Webfilter beschränkt oder erlaubt den Zugriff auf bestimmte Webseiten. Aber auch Downloads können beschränkt oder erlaubt werden.

Wenn also beispielsweise ein Mitarbeiter einer Firma auf pusteblume.[de] möchte, das Thema Pusteblume in der Firma aber verboten ist :-), dann kann der Administrator den Zugriff auf diese Seite über einen Webfilter verbieten. Das geht mit ein paar Klicks. So kann man auch einstellen, dass z.B. bestimmte Dateitypen nicht heruntergeladen werden dürfen.

Auch werden die Inhalte von Webseiten auf eventuelle Viren überprüft. Sollte ein böses Script mit Virus entdeckt werden, dann schlägt auch hier der Webfilter zu.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar